Warum konnten die Notdienste nach dem Alarm kein CO finden?

Wenn der CO-Alarm ausgelöst wurde, war CO in der Luft.
Es gibt mehrere Gründe, warum im Rahmen einer Untersuchung kein CO (mehr) festgestellt wird:

Das Kohlenmonoxid wurde von Frischluft verdrängt.
Wenn Türen und Fenster geöffnet wurden, bevor die Hilfsdienste eintrafen, ist es natürlich möglich, dass die Luft nicht mehr die gleiche CO-Konzentration aufweist, wie beim Auslösen des Alarms. Sorgen Sie immer zuerst für Ihre eigene Sicherheit. Die Hilfsdienste können später versuchen, die zum Vorfall führenden Umstände zu simulieren.

Der Alarm wurde durch ein Ein-Aus-Problem verursacht.
CO-Melder messen die Konzentration über einen bestimmten Zeitraum; darum ist es oft nicht einfach, die exakten Umstände im Rahmen einer Untersuchung nachzuvollziehen.