Warum löst der Rauchmelder keinen Alarm aus, wenn ich die Prüftaste betätige?

Versuchen Sie das Folgende, bevor Sie den Rauchmelder für defekt befinden:
Überprüfen Sie, ob Sie nicht aus Versehen die Stummschalttaste (falls beim betroffenen Gerät vorhanden) betätigt haben.

Ein unabsichtliches Betätigen der Stummschalttaste schaltet die Testfunktion für einen bestimmten Zeitraum aus. Eine Stummschaltung ist aktiv, wenn die rote Lampe schnell blinkt und der Alarm 15 Minuten lang, ca. ein Mal pro Minute piept. Die Testfunktion normalisiert sich, wenn der Rauchmelder nicht länger stumm geschaltet ist.

Prüftaste lange betätigen.
Halten Sie die Prüftaste 10 Sekunden lang gedrückt (20 Sekunden bei fotoelektrischen Meldern).

Stromzufuhr überprüfen.
Überprüfen Sie, ob die Batterie korrekt installiert ist und fest im Batteriefach sitzt – auch wenn der Alarm kurz auslöste, als die Batterie mit den Anschlüssen verbunden wurde. Überprüfen Sie sorgfältig, dass die Batterie ordnungsgemäß im Batteriefach eingerastet ist. Ein loser Batteriesitz verhindert die einwandfreie Versorgung des Geräts mit Energie.