Warum “piepen” die Rauchmelder ab und zu?

Die gleichen Faktoren, die einen Falschalarm auslösen, können auch unregelmäßig Alarmsignale auslösen: Staub, Insekten und Schwankungen im Stromnetz. Weitere Informationen finden Sie in der Antwort zur vorigen Frage. Ein solches “Piepen” kann aber auch durch Folgendes verursacht werden:

Die Batterie ist fast leer.
Wenn die Batterie eines Rauchmelders fast leer ist, gibt der Rauchmelder einmal pro Minute einen Piepton ab, der anzeigt, dass die Batterie erneuert werden muss.

Andere Systeme oder Geräte.
Auch andere Sicherheitssysteme, Monitore, Kohlenmonoxidmelder und andere Geräte melden auf diese Art und Weise, dass die Batterieleistung unter einen bestimmten Wert gefallen ist.